Kopfcollage Kopfcollage

Regenschutz fürs Mauerwerk -
Fassadencreme gibt feuchten Mauern keine Chance

Der Mensch zieht sich im Falle von feuchtem Wetter eine Regenjacke über. Dank einer Produktneuheit aus dem Hause Remmers gibt es für Gebäude und Fassaden jeglicher Art eine ganz ähnliche Methode, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen: die hydrophobierende Imprägnierung.

Funcosil FC heißt die Fassadencreme, die einen Wasser abweisenden Schutzfilm auf Naturstein, Ziegel, Klinker, Kalksandstein oder Putz hinterlässt und so dem Eindringen von Feuchtigkeit ins Mauerwerk vorbeugt. Auf diese Weise wird die Schadstoffaufnahme verringert, die Wärmedämmwirkung gesteigert und dem Algen- und Mooswuchs seine Grundlage genommen. Zudem haben Frostschäden keine Chance mehr.

Die offene Porosität und die Dampfdurchlässigkeit werden durch die Behandlung mit Funcosil FC nicht beeinträchtigt, sodass Luft und Wasserdampf weiterhin zirkulieren können und die Gefahr von Schimmelpilzwachstum reduziert wird.



Die cremige Konsistenz des Produkts sorgt für eine lange Kontaktzeit auf der Baustoffoberfläche. Die Wasser- und Schadstoffaufnahme wird somit nicht nur langfristig, sondern auch intensiv und erfolgreich abgewehrt. Und schützt man das Mauerwerk vor Feuchtigkeit, verbessert sich auch automatisch der Wärmeschutz.

Die hydrophobierende Imprägnierung mit Funcosil FC bietet damit eine effektive Maßnahme zur Senkung des Energieverbrauchs und der Heizkosten. Erfreulicher Nebeneffekt ist, dass zusätzlich der CO2-Ausstoß reduziert und somit ein Beitrag für den Umweltschutz geleistet wird. Die einfache Verarbeitung und das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis runden die zahlreichen Vorteile der Fassadencreme ab.

Wetter

Holzarten dieser Welt - jetzt entdecken!

Unsere Services für Sie

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.